Warum WordPress als CMS?

wordpress als cms

WordPress als CMS ist anwenderfreundlich

WordPress als CMS ist für alle Anfor­de­run­gen einer moder­nen Website geeig­net und ermög­licht unbe­grenzte indi­vi­du­elle Gestaltungsmöglichkeiten

  • Inhalte können einfach über das Backend einge­stellt, erwei­tert oder geän­dert werden. Die Programm­ober­flä­che des Backends ist ähnlich gestal­tet wie bei einem Schreib­pro­gramm und kann ohne großes Vorwis­sen bedient werden.
  • Für Mitar­bei­ter können verschie­dene Konten mit Berech­ti­gun­gen verge­ben werden, die ihren Aufga­ben entspre­chen.
    Auch wenn es sich bei WordPress um ein vorge­fer­tig­tes CMS handelt, so ist es doch sehr flexibel.
  • Es kann rela­tiv leicht an indi­vi­du­elle Wünsche ange­passte werden.
  • Durch eine riesige Auswahl an Themes und zahl­rei­chen Plugins kann die Funk­tio­na­li­tät von WordPress erwei­tert und an spezi­elle Ansprü­che und Anfor­de­run­gen ange­passt werden.

WordPress als CMS ist nachhaltig

WordPress wird von einer großen inter­na­tio­na­len Commu­nity stän­dig weiter­ent­wickelt und wird deshalb noch lange Zeit verfüg­bar sein. Sie müssen also nicht »gleich morgen« auf ein neues System umstellen.

  • WordPress kann kosten­los genutzt, verän­dert und ange­passt werden.
  • Der Quell­code ist offen und transparent.
  • WordPress ist sehr gut dokumentiert.
  • Für Anwender-Fragen gibt es zahl­rei­che leicht zugäng­li­che Support-Foren. Die Gemein­schaft der WordPress-Fans ist voller hilfs­be­rei­ter Menschen.
  • Auf Grund der weiten Verbrei­tung von WordPress gibt es keinen Mangel an Webde­si­gnern, die damit vertraut sind.

Wenn Sie mehr über WordPress erfah­ren wollen finden Sie hier umfang­rei­che Infor­ma­tio­nen auch über die Geschichte von WordPress https://de.wikipedia.org/wiki/WordPress

Schreiben Sie mir, rufen Sie mich an oder nutzen Sie das Kontaktformular. Wenn Sie Ihre Telefonnummer hinterlassen rufe ich Sie gerne zurück.